Die höchste Bevölkerungsdichte weisen die Staaten im Nordosten des Landes auf, die am frühesten erschlossen wurde. Hispanics and Latino Americans (Hispanos oder lateinamerikanische Amerikaner) gelten nach der derzeitigen Definition des US-Census Bureau nicht als eigene rassische Gruppe, sondern lediglich als kulturelle Identität und können jeder rassischen Gruppe angehören. Bitte melden Sie sich an, um diese Funktion zu nutzen, *Laufzeit: 12 Monate, zzgl. Deutsch, das in North Dakota und South Dakota die am zweithäufigsten gesprochene Sprache ist, belegt den 5. ), amerikanisch (Abstammung von den frühen Siedlern) (7,2 %, 23 Mio. Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen, * Alle Preise verstehen sich zzgl. Der amerikanische Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 brachte die bisher größte demografische Katastrophe mit mindestens 600.000 Todesfällen. September 1991: in Kraft treten der Konvention Nr. Indigenen und internationalen Organisationen sowie den lateinamerikanischen Regierungen stehen hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte für indigene und interkulturelle Aufgabenfelder in ihren jeweiligen Gesellschaften zur Verfügung. In the past few years, however, the United States have no longer been the most popular country of destination for German emigrants. Typisch ist ein hoher Anteil an Personen, die in geplanten Vorstädten lebt. Die weiße Bevölkerung ist in allen Teilen des Landes präsent und hat den höchsten Bevölkerungsanteil in den zentralen Nordstaaten und einigen Staaten im Nordosten. Die meisten davon leben in Mexiko (900.000), Kanada (310.000), im Vereinigten Königreich (190.000), in Deutschland (140.000) und Australien (120.000). [1][2] Es ist ein stark urbanisiertes Land, denn 82,3 % der Bevölkerung leben in Städten und Vorstädten. Texas und Kalifornien traten 1845 bzw. Afroamerikaner haben offenbar ein erhöhtes Risiko, an Covid-19 zu erkranken. [60][61], 2016 betrug die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt 78,69 Jahre. Pages in category "Native Americans in the United States" This category contains only the following page. Anteil der Bevölkerung unter der Armutsgrenze: 50% Anteil der Stadtbevölkerungsrate: 22% Sprachen: Englisch (offiziell), Kiswahili (offiziell), zahlreiche indigene Sprachen Bis 2007 stieg die Fertilität über das Ersatzniveau und sinkt seit der Finanzkrise von 2008 wieder. [41] Lateinamerika ist mit einem Anteil von über der Hälfte (53 %) der im Ausland geborenen Bevölkerung in den USA die größte Region der Geburtsregion und damit auch die größte Quelle legaler und illegaler Einwanderung in die USA. Der Anteil der Migranten an der Bevölkerung liegt damit über vielen europäischen Ländern, aber unterhalb dem von Kanada und Australien. Mit dem Chinese Exclusion Act von 1882 wurde die Einwanderung aus China blockiert und die Einwanderung aus anderen außereuropäischen Gebieten wurde stark eingeschränkt.[22]. Indigene: COICA > Country Information. Im Gegensatz zu Deutschland wird das Wort Rasse in den USA weiterhin von offiziellen Stellen verwendet. Inhalt Welcome to Pirna – the Saxon Switzerland City. Bei den Ethnien machen die Weißen immer noch deutlich über 70 % der Einwohner der USA aus. Births: Preliminary Data for 2016, Statistical Abstract of the United States, Morello, Carol and Mellnik, Ted. Tagalog, Vietnamesisch und Koreanisch haben ebenfalls eine nennenswerte Sprecherzahl über der Millionengrenze. Ende der 1960er Jahre sank die Fertilität pro Frau deutlich, parallel zur Entwicklung in den anderen westlichen Ländern (Pillenknick). Diese Seite wurde zuletzt am 21. Religion in Vereinigte Staaten von Amerika. Der Anteil der indigenen Bevölkerung in den USA beträgt heute rund zwei Prozent – rund 6,8 Millionen Menschen. Im Vergleich zu anderen Industrieländern spielt Religiosität im öffentlichen Leben eine deutlich größere Rolle.[50]. Die ersten amerikanischen Siedler waren religiöse Flüchtlinge. Vor den Gründungen der ersten Siedlerkolonien waren die Vereinigten Staaten von verschiedenen Indianerstämmen besiedelt, die keine ethnische, kulturelle oder sprachliche Einheit bildeten. Das Zentrum der Mormonen befindet sich in Utah und den umgebenden Bundesstaaten (Nevada, Idaho); insbesondere im Süden der USA an der Grenze zu Mexiko und durch die kubanische Auswanderung im Großraum Miami leben überwiegend katholische Latinos. Im Jahr 1900, als die US-Bevölkerung 76 Millionen betrug, gab es in den Vereinigten Staaten 66,8 Millionen Weiße, was 88 % der Gesamtbevölkerung entsprach,[24] 8,8 Millionen schwarze Amerikaner, von denen etwa 90 % noch in den südlichen Bundesstaaten lebten,[25] und etwas mehr als 500.000 Latinos. In, World Population Review. "Census: Minority Babies Are Now Majority in United States. Manfred Rabeneick Indigene Interessenorganisation und Armutsbekämpfung in Ekuador Executive Summary It was its political instability that turned Ecuador into a poorhouse between Peru and Colombia. [3] In den USA wird die zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer für 2017 auf 1,77 Kinder pro Frau geschätzt,[7][8] was unter der Ersatzfruchtbarkeitsrate von etwa 2,1 liegt. [26] Diese Quote sollte in erster Linie dazu dienen, die Einwanderung aus Süd- und Osteuropa einzudämmen und gleichzeitig die Einwanderer aus Nord- und Westeuropa zu begünstigen. [53], Mississippi ist der religiöseste Staat des Landes, hier bezeichnen sich 63 % der Bevölkerung als sehr religiös. Indigene in Ekuador. [44], Die 10 häufigsten Abstammungen von Amerikanern waren 2015 deutsch (14,7 %, 46 Mio. Slightly more than one-third of the population of the United States -- 34 percent -- claims minority ,racial or ethnic heritage, a jump of 11 percent from 2000. Auf Platz 4 folgt das Französische mit vielen Sprechern in Maine und Louisiana. [6][35], Das United States Census Bureau sammelt Daten zur ethnischen und rassischen Klassifizierung in Übereinstimmung mit den Richtlinien des Office of Management and Budget (OMB), diese Daten basieren auf der Selbstidentifizierung. Asiatische Amerikaner leben vor allem an der Westküste (vor allem in Kalifornien) und in Hawaii, wo sie den höchsten Bevölkerungsanteil stellen. Der Anteil an Latinos ist am höchsten im Südwesten (Kalifornien, Arizona, Texas, New Mexico) und in Florida. [9][10] Das Bevölkerungswachstum ist unter den Minderheiten (Personen, die nicht Teil der weißen Bevölkerung sind) insgesamt am schnellsten, und nach Schätzungen des Census Bureaus für 2012 gehörten 50,4 % der Neugeborenen Minderheiten an. [20] Bereits 1790 wurde die Abstammungsfrage für viele irrelevant, da die Mischehen verschiedener ethnischer Gruppen immer häufiger wurden und die Menschen eine gemeinsame amerikanische Identität bildeten. ), französisch (2,6 %, 8 Mio.) Country information. 2010 betrug der Anteil der bis zu 14 -jährigen ca. Ab der zweiten Hälfte des 17. Ab dem Jahre 2010 ist eine weitestgehende Stagnation zu beobachten und 2017 ging die durchschnittliche Lebenserwartung bereits zum dritten Mal in Folge zurück. [45][46], Es leben 2015 knapp 3 Millionen Amerikaner im Ausland. (2011) C2010BR-04 (. Umfragen bestätigen einen bestimmten Grad der Zufriedenheit der Bevölkerung mit der Arbeit und Leistungserbringung ländlichen Kommunen. [23] Gleichzeitig brachte das Ende des Krieges die Befreiung der schwarzen Bevölkerungsgruppe, die allerdings weiterhin von der weißen Bevölkerung getrennt blieb. Die Annahme, dass in den Eastern Woodlands rund 40 % aller Indianer Nordamerikas, also der heutigen Contiguous United States, Kanadas und der nördlichsten Anteile Mexikos, die unter dem Einfluss der Kulturen des Südwestens der Vereinigten Staaten und nicht … die Hälfte aller Afroamerikaner lebt. The result of the 59th US presidential election on 3 November is eagerly awaited. Bis 1760 stieg sie weiter auf 1,6 Millionen. Die 48 zusammenhängenden Contiguous United States sowie Alaska liegen in … Sprechen Sie mich gerne jederzeit an. Take action Solidarity Efforts are Needed Now More Than Ever. Hispanics and Asians continue to be the two fastest-growing minorities. Die sich dadurch verändernde Bevölkerungsstruktur erregte allerdings den Unmut der angloamerikanischen Bevölkerung und einwanderungsfeindliche Kräfte begannen in der zweiten Hälfte des 19. Wichtige Staaten mit großem Anteil indigener Bevölkerung wie Kanada, die USA und Australien haben das Übereinkommen bis heute nicht anerkannt, ebenso wenig Deutschland (ILO, 2012). Februar, 2020. State Population – Rank, Percent Change, and Population Density, Mean Center of Population for the United States: 1790 to 2000, Annual Estimates of the Resident Population: April 1, 2010 to July 1, 2017, National Vital Statistics Reports. Danach folgen New Mexico und South Dakota. Wurden zuerst die Flächen des heutigen Neuenglands (Nordosten) erschlossen, so begannen sich die Siedlungsgebiete danach immer weiter nach Westen und Süden auszubreiten. Until the end of the 20 th century, which was marked by armed conflicts with its neighbour Peru, the country was isolated in economic and foreign-policy terms. Die amerikanische Bevölkerung vervierfachte sich im 20. Die nicht-hispanische weiße Bevölkerung der USA wird bis 2045 voraussichtlich auf unter 50 % sinken. Im Jahr 2019 haben sich geschätzt rund 13,43 Prozent der Einwohner in den USA als 'Schwarze' bezeichnet. Mit der Zeit stieg die Zahl der Siedler aus anderen europäischen Nationen an, was vor allem an den großen freien und landwirtschaftlich nutzbaren Siedlungsflächen in Amerika, bei einer gleichzeitig stark wachsenden europäischen Bevölkerung, lag, was eine Überfahrt attraktiv erscheinen ließ. Dazu kommt der auf dem Pfälzischen des 19. The left-wing populist government of Mexico is as uncommitted to the interests of the indigenous as the conservative transitional one in Bolivia is. Objective … www.giz.de. 2. dass Mais für uns Zenus ein grundlegendes Element unserer Kultur und unserer Bewirtschaftungsweise ist und sich unsere indigene Gemeinschaft als "Söhne und Töchter des Maises" betrachtet; dass wir gegenwärtig über 25 verschiedene einheimische Sorten anpflanzen und eine reichhaltige kulinarische Tradition mit Maisgerichten pflegen, und Mais massgeblich zur … Alle Inhalte, alle Funktionen.Veröffentlichungsrecht inklusive. Danach begann die Fertilität wieder zu steigen, was vor allem an der höheren Geburtenrate von Einwanderern und einer verbesserten wirtschaftlichen Situation lag. Die Vereinigten Staaten von Amerika , kurz auch Vereinigte Staaten genannt und häufig auch umgangssprachlich verkürzt zu Amerika , sind eine föderale Republik. Die Vereinigten Staaten von Amerika sind derzeit das drittbevölkerungsreichste Land der Welt mit einer geschätzten Bevölkerung von 328.285.992 (Stand 12. basierende deutsche Dialekt Pennsylvania Deitsch, der hauptsächlich in Pennsylvania von Hutterern, Amischen und anderen konservativen Auswanderergruppen, insgesamt also von mehreren 100.000 Sprechern heute noch gesprochen wird. Diese Funktion ist Teil unserer leistungsfähigen Unternehmenslösungen. [62] Die Lebenserwartung hängt in den USA stark von der sozialen Klasse und der ethnischen Gruppe ab und korreliert mit dem Bildungsniveau. Die indigene Bevölkerung der USA (American Indians und Alaska Natives) ist mit 24 Prozent die Ethnie mit der höchsten Armutsquote. Religion in den Vereinigten Staaten ist durch eine Vielfalt religiöser Überzeugungen und Praktiken gekennzeichnet. Die Volkszählung 2010 ergab eine Steigerung der Bevölkerung auf 308,7 Millionen Einwohner. [3] Die großen Bevölkerungszentren des Landes erstrecken sich über die östliche Hälfte der Vereinigten Staaten (insbesondere die Region Great Lakes, Nordosten, Osten und Südosten) und die westlichen Pazifik-Staaten. Der historisch dominante Protestantismus hatte Anfang der 2010er Jahre keine Mehrheit mehr. Die Gebirgsregionen, … Damit wirkt sich die längere Lebenserwartung auch auf die Altersstruktur der Bevölkerung der USA aus. Anteil der indigenen Bevölkerung (Native Americans) in den USA nach Bundesstaaten im Jahr 2020 (in Prozent) [Graph]. Neu, Alles, was Sie über Branchenentwicklungen wissen müssen, Bedeutende wirtschaftliche und soziale Indikatoren, Finden Sie Studien aus dem gesamten Internet, Wichtige Unternehmenskennzahlen auf einen Blick. Ihr Anteil in der USA-Bevölkerung hat in den letzten fünf Jahrzehnten beträchtlich zugenommen. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate, World Population Review. Die Cepal begründet die signifikante Steigerung nicht nur mit einer dynamischen demographischen Entwicklung, sondern vor allem auch durch einen "Anstieg der Selbstidentifikation": Immer mehr Völker machten vom Selbstbestimmungsrecht Gebrauch, sich offiziell als indigen bezeichnen zu lassen. Januar 2019). Charakteristisch für das Land ist die Ballung von benachbarten Großstädten auf rela… The situation is similar for all the indigenous population throughout Amazonia, however in each country they are active and articulate their political demands in a different environment. [54] Als besonders religiös gelten die Staaten des sogenannten Bible Belt (deutsch: Bibelgürtel). 67% und der über 65-jährigen ca. Es kam zudem erstmals zu bedeutenden Migrationsbewegungen aus außereuropäischen Gebieten, vor allem aus Lateinamerika und China. Weitere Gebiete mit steigender Immigration in die USA waren Italien, Osteuropa und Skandinavien. Relativ viele Hispanics kommen als illegale Einwanderer. Translations in context of "Indigene" in German-English from Reverso Context: indigene Völker, indigene Bevölkerung Register Login Text size Help & about English العربية Deutsch English Español Français עברית Italiano 日本語 Nederlands Polski Português Română Русский Türkçe Jahrhunderts konstant an. Der steigende Anteil an Katholiken, Nichtweißen und Juden verursachte eine fremdenfeindliche Stimmung in Teilen der Bevölkerung. Zugegriffen am 20. [63] Regional weisen die Südstaaten und West Virginia die niedrigste Lebenserwartung auf und Hawaii, Kalifornien, die zentralen Nordstaaten und die Neuenglandstaaten die höchste. COICA is the umbrella organisation of the national indigenous organisations in nine countries on the South American continent. Es gibt in den USA eine hohe Anzahl an Sekten und Freikirchen. 77,4 Prozent (2001) der Bevölkerung der Vereinigten Staaten leben in Städten. [34], Folgende Tabelle gibt Überblick über die 10 größten Metropolregionen des Landes nach Einwohnerzahl 2017. Die Quellstaaten der Migration wurden allerdings zunehmend die europäischen Länder außerhalb der britischen Inseln. Mit der fortschreitenden Industrialisierung des Landes wandelte sich die USA in dieser Zeit von einer vorwiegend ländlichen Agrargesellschaft in die heutige urbane und suburbane Zivilisation. Eines ist aber allen Szenarien gemein: Der Anteil der Muslime an der europäischen Bevölkerung wird in jedem Fall wachsen. Gehen Sie zur Authentifizierung Ihres Accounts auf "Mein Account" → "Administration". Diese besteht aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt , fünf größeren unmittelbar unionsabhängigen Territorien und neun Inselterritorien. Als Gründe dafür gelten vor allem eine erhöhte Sterblichkeit unter weißen Männern mittleren Alters aufgrund von Übergewicht, Drogen- und Alkoholmissbrauch, Selbstmord und Problemen im öffentlichen Gesundheitssektor. November 2020 um 14:20 Uhr bearbeitet. Spielen indigene Minderheiten im allgemeinen Informationsmaterial das Botschaften zur Verfügung stellen eine Rolle für ein dargestelltes Selbstbild? Jedes Jahr veröffentlicht das Census Bureau Bevölkerungsschätzungen und Komponenten des demographische Wandels, wie Geburten, Sterbefälle und Migration. (1. Hypothese 2: Im Informationsmaterial, das von Botschaften zur Verfügung gestellt wird, spielen indigene Minderheiten keine, oder nur eine unwesentliche Rolle für das nach außen Da die USA gerade im 18. und 19. Etwa 16,3 % (über 50 Millionen) verstehen diese Sprache. The May 1, 2008 Census Bureau report, covering estimates for the year 2007, confirms that the U.S. population is becoming increasingly diverse. [12], Das US Census Bureau prognostiziert für das Jahr 2060 eine US-Bevölkerung von 417 Millionen, eine Zunahme von 38 % gegenüber 2007 (301,3 Millionen),[13] und die Vereinten Nationen schätzen, dass die US-Bevölkerung im Jahr 2050 402 Millionen betragen wird, ein Zuwachs von 32 % gegenüber 2007.[14]. ), englisch (7,8 %, 25 Mio. Nach schwierigen Verhandlungen wurde 18 Jahre nach der ILO-Konvention 169 am 13. Bevölkerungsprojektionen basieren auf zukünftigen demografischen Trends, einschließlich Geburten, Lebenserwartung und Migrationsmustern. Ihr Anteil geht aber seit einigen Jahrzehnten zurück und wenn die Entwicklung so bleibt, werden die USA in gar nicht mal mehr so ferner Zukunft keine mehrheitli… [57], Durch bessere gesundheitliche Versorgung stieg die Lebenserwartung im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das größte Bevölkerungszentrum des Landes. Famous painter Bernado Bellotto (known as Canaletto) was absolutely taken by Pirna's historic old town. E. Edward Sheriff Curtis; Media in category "Native Americans in the United States" The following 200 files are in this category, out of 356 total. Personen englische, 757.000 afrikanische (wovon die meisten in Sklaverei lebten), 300.000 schottisch-irische, 270.000 deutsche, 150.000 schottische und 100.000 niederländische Abstammung an. In Bolivien gelten mehr als 50 Prozent der Bevölkerung als arm, zwei Drittel davon sind indigene Völker. Das CIA World Factbook weist für den im Juli 2018 endenden Zwölfmonatszeitraum ein Bevölkerungswachstum von 0,8 % auf. Die Ureinwohner Amerikas machen nur in Alaska noch mehr als 10 % der Bevölkerung aus. 13% der Bevölkerung waren 2009 im Ausland geboren – ein Anstieg um 350 % seit 1970, als im Ausland geborene Personen 3,7 % der Bevölkerung ausmachten, darunter 11,2 Millionen illegale Einwanderer,[40] davon stammen 80 % aus Lateinamerika. Die Lebenserwartung lag damit auf dem Level des Libanons und Kubas und unter fast allen anderen westlichen Industrieländern. 1 Mio. Die nächste Volkszählung ist für das Jahr 2020 angesetzt. Dezember 2020. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1123325/umfrage/anteil-der-indigenen-bevoelkerung-in-den-usa-nach-bundesstaaten/, World Population Review. [47][48], Obwohl die Vereinigten Staaten keine festgelegte Amtssprache haben, ist Englisch faktisch Nationalsprache. Trends aus 170 Branchen in 50 Ländern und über Anschließend können Sie über den Stern in der Kopfzeile ihre favorisierten Statistiken aufrufen. [3] Die großen Bevölkerungszentren des Landes erstrecken sich über die östliche Hälfte der Vereinigten Staaten (insbesondere die Region Great Lakes, Nordosten, Osten und Südosten) und die westlichen Pazifik-Staaten. Wie in vielen anderen Industriestaaten auch, nimmt in den USA der Anteil junger Menschen ab, der Anteil älterer Menschen nimmt zu. Registrieren Sie sich jetzt bei Statista und profitieren Sie von zusätzlichen Funktionen. 9,629 Mio. Es können jedoch keine genauen Zahlen zur jeweiligen Religionszugehörigkeit angegeben werden, weil in diesem Bereich das US Census Bureau im Sinne der verfassungsmäßig vorgeschriebenen Religionsfreiheit in den USA keine Angaben erhebt. New York City bildet bereits seit dem Ende des 18. Das Chinesische, vor allem das Kantonesische, bildet die drittgrößte Sprechergemeinschaft der Vereinigten Staaten und ist besonders in Kalifornien vertreten. Neben der zunehmenden ethnischen Vielfalt ist zudem eine Alterung der Bevölkerung zu beobachten, da die Geburtenrate seit dem Ende des Babybooms in der Nachkriegszeit gesunken ist. ), polnisch (3,0 %, 9 Mio. Chart. Englisch wird von 32 Bundesstaaten offiziell und von den anderen inoffiziell als Amtssprache genutzt und ist in allen Bundesstaaten die wichtigste Sprache.[49]. Was im Vergleich zu den anderen Industrieländer hoch ist, jedoch unter der weltweiten Durchschnittsrate von 1,1 % liegt. Die Gebirgsregionen, hauptsächlich die Rocky Mountains und Appalachen, Wüsten im Südwesten, die dichten Waldgebiete im äußersten Norden, die zentralen Präriestaaten und Alaska sind weniger dicht besiedelt. Die prä-koloniale Bevölkerung des heutigen amerikanischen Staatsgebiets kann nur geschätzt werden, da keine belegbaren Bevölkerungszahlen vorliegen. Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Schweiz bis 2019. Five Key Findings on Religion in the U.S. New Hampshire Now Least Religious State in U.S. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Demografie_der_Vereinigten_Staaten&oldid=205781358, Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Archivlinks 2019-03, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Eingeborene Hawaiianer und Amerikaner aus Ozeanien, Fertilitätsrate in den Vereinigten Staaten, Asiatische Amerikaner und pazifische Inselbewohner, Lebenserwartung in den Vereinigten Staaten. Zwischen institutioneller Einflussnahme und Straßenkampf Executive Summary In Ecuador, political daily routine has for a long time been characterized by road blockades, protest marches, and uprisings of the indigenous population. Sie überschritt die 200-Millionen-Marke im Jahr 1967 und die 300 Millionen-Marke 2006. Während sich Spanisch und Französisch besonders in bestimmten Regionen konzentrieren, ist Chinesisch relativ gleichmäßig verteilt, wobei es an der Westküste geringfügig mehr Sprecher hat als anderswo. [18], Von 1620 bis 1700 stieg die Zahl der Siedler und Sklaven in den Siedlerkolonien von 500 auf 250.900 an. ...und direkt in meine Präsentation einbinden. Diese sehr enge Definition führt zu dem oben erwähnten geringen Anteil indigener Bevölkerung von 14%. Je nach Projektion von 4,9 Prozent im Jahr 2016 auf 7,4 bis 14 Prozent 2050. Die räumliche Verteilung der indigenen Bevölkerung lässt noch immer die Lage der Reservate erkennen, in denen rund die Hälfte der Indianer lebt. Allerdings werden, wie immer in der Geschichte der USA, neue Immigranten die Altersstruktur günstig beeinflussen. Die schwarze Population hatte 1760 einen Bevölkerungsanteil von 2,8 % im Nordosten, 6,8 % in den Mittelstaaten und 39,7 % in den Südstaaten. ), afrikanisch (12,3 %, 39 Mio. Statista. ), Massachusetts (202.600) und Pennsylvania (183.700). ), italienisch (5,5 %, 17 Mio. Das Christentum ist weiterhin die größte Religion in den Vereinigten Staaten, wobei die verschiedenen protestantischen Kirchen die meisten Anhänger haben. Als das bekannteste und klassische Einwanderungsland dieser Erde leben heute auf ca. ", World Population Review, Anteil der indigenen Bevölkerung (Native Americans) in den USA nach Bundesstaaten im Jahr 2020 (in Prozent) Statista, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1123325/umfrage/anteil-der-indigenen-bevoelkerung-in-den-usa-nach-bundesstaaten/ (letzter Besuch 20. The pressure on indigenous people in Latin America is increasing to the point of becoming a threat to their very existence. Die USA sind das Land mit der weltweit größten christlichen Bevölkerung. Im selben Jahr waren die drei größten Kolonien Virginia (339.700 Ew. Die ersten Siedler waren vorwiegend religiöse Flüchtlinge (Puritaner), die von den britischen Inseln kamen. Eine besondere Bevölkerungskonzentration weisen die atlantische und pazifische Küste auf während das Zentrum nur sehr dünn besiedelt ist. Die afroamerikanische Bevölkerung erreicht den höchsten Bevölkerungsanteil in den Südstaaten (Mississippi, Louisiana, Georgia), wo ca. Gründe Der Umgang heute Ziele und Methoden Unternehmen zerstören Land und Kulturen 1919 ILO 5. Das Census Bureau schätzt Bevölkerungsgröße und -merkmale. Im Jahr 2010 betrug er 13,6 Prozent der Gesamtbevölkerung und wird in den nächsten Jahrzehnten noch erheblich ansteigen. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts begann das Tempo der Steigerung abzuflachen und die USA begannen im weltweiten Vergleich zurückzufallen. 20%, der zwischen 15- und 64-jährigen ca. Von Einwanderern und ihren in den USA geborenen Nachkommen wird erwartet, dass sie in den kommenden Jahrzehnten den größten Teil der Bevölkerungszuwächse in den USA erzielen werden. [1][2] Es ist ein stark urbanisiertes Land und 82,3 % der Bevölkerung leben in Städten und Vorstädten. Gefragt nach ihrer ethnischen Herkunft gaben hochgerechnet rund 44 Millionen Amerikanerinnen und Amerikaner an, sich selbst als 'Schwarze' zu identifizieren, während rund 9,1 Millionen Einwohner (2,8 Prozent der Gesamtbevölkerung) sich zwei oder mehr ethnische Hintergründe … Dort machte die indigene Bevölkerung rund 14 Prozent der Gesamtbevölkerung des Staates aus. Afroamerikaner bilden eine Pluralität der Bevölkerung in der Hauptstadt Washington, D.C. Weitere Bevölkerungszentren sind der mittlere Westen und Nordosten, während die Pazifikküste eine weniger starke Präsenz aufweist. Im Jahr 2020 belief sich die Gesamtbevölkerung der Ureinwohner Amerikas in den Vereinigten Staaten auf 6,79 Millionen, was … 46,3 Jahre). [64], Lebenserwartung von 1901 bis 1950. "Anteil Der Indigenen Bevölkerung (Native Americans) In Den Usa Nach Bundesstaaten Im Jahr 2020 (In Prozent) . Dies gilt vor allem für die ländliche Bevölkerung. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung. Februar, 2020). 26 October 2020 United States’ popularity as a destination for emigration has declined: less Germans moving to the USA . Eine Volkszählung erfolgt in den USA alle zehn Jahre und ist von der Verfassung vorgeschrieben. Wachstumsrate 1952 - 2020. Jüngere Generationen, die aus keiner Familie mit spanischsprachigem Hintergrund stammen, lernen die Sprache in zunehmend höherer Zahl aufgrund der wachsenden Anzahl der spanischsprachigen Weltbevölkerung.